Zytologielabor | Frauenärzte Praxis Heussweg, Hamburg

Zytologielabor

In Zusammenarbeit mit der Dysplasiesprechstunde werden die zytomorphologischen Auffälligkeiten unter Berücksichtigung des klinischen Befundes schnell und sicher ermittelt.

Dabei bietet die enge Verbindung zwischen Praxis und Labor eine zusätzliche Sicherheit in der diagnostischen Befunderhebung.

Diese enge Kooperation ermöglicht eine hohe diagnostische Qualität und erfüllt alle Kriterien eines Dysplasiezentrums nach den Leitlinien der AGCPC.
Für die Patientinnen bedeutet dies eine optimale Versorgung und Therapie der zervikalen und vulvären Dysplasie.

 

Aufgaben:

  • Mikroskopische Untersuchung von Vorsorgeabstrichen, Mammapunktaten und gynäkologischen Punktaten.
  • Durchführung der Dünnschichtzytologie Thin-Prep
  • HPV-Typisierung und p16 – Proliferationsmarker am zytologischen Material

 

Fortbildungen:

 

Kontakt:

Zytologielabor
Dr. med. Kühler-Obbarius
Fangdieckstr. 75a
22547 Hamburg

T. 040 / 180 04 33 35
F. 040 / 180 04 33 55
E. post@zytologielabor-hamburg.de

in Kooperation mit Referenzzentrum für Gynäkopathologie und Zytologie in Hamburg
Dr. med. Christina Kühler-Obbarius und Prof. Dr. med. Thomas Löning